Wirkt positiv gegen Blasen- und Prostataleiden

20140404_Prostata_BlaseLignane wirken auch Blasenschwächen entgegen, vor allem aber helfen sie Männern, die wegen einer zu großen Prostata unter Blasenentleerungsstörungen leiden oder ein erhöhtes Risiko haben, an Prostatakrebs zu erkranken. Die pflanzlichen „Hormone“ beeinflussen nämlich auch den Stoffwechsel des Testosterons, das eine wichtige Rolle beim Wachstum der Prostata sowie bei der Entstehung von Prostatakrebs spielt.

Auch Männern wird deshalb empfohlen, zur Vorbeugung von gut- oder bösartigen Prostataveränderungen regelmäßig Bio-Leinöl inkl. einen Teelöffel Bio-Sonnenblumenkerne einzunehmen. Sollten Sie nicht nur akute Beschwerden, sondern sogar Blut im Urin haben, bitte schnellstmöglich ihren Arzt aufsuchen.

zurück zu Eigenschaften