Verringerung des Risikos von Arteriosklerose

20140403_ArterioskleroseArteriosklerose und Thrombosen werden meistens auf eine ungesunde und üppige Ernährung zurückgeführt, insbesondere auf den Genuss von zu vielen gesättigten Fettsäuren und Transfetten sowie auf ein Übergewicht von Omega-6- im Vergleich zu Omega-3-Fettsäuren. Wenn zu viel gesättigte Fettsäuren bzw. nicht essenziellen Fettsäuren in die Zellen eingebaut werden, „verstopfen“ die Zellmembrane. Natürliche Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren dagegen erhöhen ihre Durchlässigkeit, so dass die Zellen besser mit Nährstoffen und vor allem mit Sauerstoff versorgt werden können.

Bio-Leinöl wirkt aufgrund des hohen Anteils an Omega-3-Fettsäuren positiv der Entwicklung von Arteriosklerose und Thrombosen entgegen. Als Bestandteil der roten Blutkörperchen hält die alpha-Linolensäure das Blut flüssig und die Blutgefäßzellen elastisch. Bio-Leinöl senkt damit den Blutdruck und verringert die Gefahr von Arterienverkalkungen und Thrombosen.

zurück zu Eigenschaften