Bio-Leinöle sind wertvoll für Ihre Gesundheit

Wir filtern unsere Bio-Leinöle bewusst nicht, um die Qualität nicht zu beeinträchtigen!
Leidenschaft und Begeisterung treiben uns an, da dieses Lebenselixier viele Medikamente (und deren entsprechenden Nebenwirkungen) überflüssig machen. Jedes einzelne Glas und jede einzelne Flasche SANNIS Bio-Leinöl wird frisch gepresst, kontrolliert und für Sie verpackt. Wir unterwerfen uns bewusst den strengen Prüfungen der „Austria-Bio-Garantie“, dem „Umweltinstitut Vorarlberg’s“ und der „Lebensmittelkontrolle Vorarlberg’s“. Unsere Bio-Leinöle sind „gentechnikfrei hergestellt!“

Unsere Anwendungsempfehlung:

Jeden Morgen einen bis zwei EsslöffelBio-Leinöl genießen. Gleich anschließend einen Teelöffel Bio-Sonnenblumenkerne dazu kauen/essen, um genügend Vitamin E aufzunehmen. Wenn Sie dies täglich anwenden (mindestens über 3 Monate hinweg), dann werden Sie den Mehrwert für sich persönlich und ihre Gesundheit feststellen können.
SANNIS Bio-Leinöle werden bewusst nicht gefiltert, damit die positiven Eigenschaften, alle Geschmackstoffe und somit sämtliche Begleitstoffe erhalten bleiben. Filtern würde die Qualität mindern!
Die Trüb- und Begleitstoffe eignen sich bestens für die geschmackliche Verfeinerung von Salaten. Der Geschmack wird Sie begeistern. Deshalb bitte das Glas nicht schütteln sondern nach dem das Öl aufgebraucht ist, dem Salat (einen Esslöffel) bei mischen. Der Geschmack wird Sie begeistern.

Wichtig!

SANNIS Bio-Leinöle nur kalt genießen. Da es sich um ein Frische-Produkt handelt, im Glas nicht länger  als drei Monate trocken aufbewahren – am besten im Kühlschrank.
Die neue Flaschen-Variante mit dem innovativen Verschluss garantiert sogar eine Haltbarkeit von mindestens 4 Monaten. Vor Licht und Hitze  schützen!